News

JCI Innerschwyz baggert um die Wette

Di 06.12.2016 19:26
Autor: Gian-Peider Moll

 

Nachdem wir die letzten Jahre unseren Altmitgliederanlass bei Franz Wiget in seinem unerreichten Gourmet-Restaurant Adelboden geniessen durften, wollten wir dieses Jahr gemäss unserem Motto den Anlass mit ein wenig Action bereichern. 

Mit der innovativen Tief- und Strassenbaufirma Schelbert AG im Muotathal war der ideale Veranstalter gefunden und uns wurde an ihrem Hauptsitz der äusserst eindückliche Maschinenpark (etwa 70 Bagger) vorgestellt. Gewappnet mit einer äusserst kompetenten Erklärung und zwei Joysticks in der Hand, bewegten wir mutig die 25-Tonnen Kraftpakete und baggerten die ersten Löcher im Kiesbett. Es war überraschend, mit welchen sanften Bewegungen diese kraftvollen Maschinen geführt werden konnten und die anwesenden JCI Aktiv- und Altmitglieder konnten nur durch die einsetzende Dunkelheit aus den Baggern bewegt werden. 

Es folgte eine Führung durch den Hauptsitz mit den mechanischen Werkstätten sowie den Büroräumlichkeiten und anschliessend wurde uns bei einem Apéro die Firma Schelbert AG vorgestellt. Diese spannende Präsentation zeigte auch viele Gemeinsamkeiten der Firma mit der Jungen Wirtschaftskammer auf, sei dies in sozialem Engagement oder durch anhaltende Innovation. Dass dies nicht nur leere Worte sind, spiegelte sich nicht zuletzt im Stolz der Mitarbeiter, ein Teil der Schelbert AG sein zu dürfen. Es ist schön, dass Firmen mit so einer positiven Unternehmenskultur in unserer Umgebung existieren. 

Mit vielen verschiedenen Eindrücken bereichert und einem Diplom zur bestandenen Einführung ins Baggerführen in der Tasche kehrten wir im Landgasthof Adler ein und genossen den kulinarischen Abschluss der Wildsaison. 

Herzlichen Dank an die Schelbert AG, ans Team des Landgasthofs Adler sowie an alle Teilnehmer. Wir können bereits jetzt gespannt sein auf einen actionreichen Altmitgliederanlass 2017!
Kommentare (0)

Sozialprojekt Fit4Jobs

Do 01.12.2016 09:51
Autor: Gian-Peider Moll

 

Das diesjährige Sozialprojekt der JCI Innerschwyz stand im Zeichen der ehrenamtlichen, nationalen Initiative Fit4Jobs. Dieses vor ein paar Jahren gestartete und mittlerweile von vielen Kammern unterstützte Projekt hat das Ziel, Schüler vor der Bewerbungsphase durch gezieltes Coaching der Jungen Wirtschaftskammer optimal auf ihre Bewerbung und insbesondere ihre Bewerbungsgespräche vorzubereiten. Dies geschieht ergänzend zum theoretischen Unterricht der Schule sowie dem Angebot der Berufsberatungszentren und stösst jeweils auf reges Interesse. 

Nach viel Vorbereitung war es am 10. November endlich soweit. Motivierte Mitglieder der JCI Innerschwyz warteten vor dem Mittelpunktschulhaus Brunnen, wo der erste Besuch einer zweiten Sekundarklasse im Rahmen des Sozialprojektes auf dem Plan stand. Erst wurden in der Klasse anhand von unterhaltsamen Beispielen die wichtigsten Punkte zum Bewerbungsdossier, der Vorbereitung sowie zur eigenen Präsenz auf sozialen Medien behandelt, anschliessend fanden 1:1 Bewerbungsgespräche mit den anwesenden JCI Coaches statt. In den jeweils 30 Minuten dauernden Gesprächen war vom Ablauf des Bewerbungstages über Standardfragen, herausfordernde Fragen bis hin zu einfachen Strategien und Entspannungsübungen bei Nervosität alles vertreten und bereicherte nicht nur die Schüler, sondern auch die Coaches. 

Die Rückmeldungen von Schülern, Lehrern und JCI Coaches waren durchgehend positiv und wir freuen uns bereits, dieses wertvolle Projekt erneut durchzuführen, vielleicht sogar grossflächiger.
Kommentare (0)

Unternehmeranlass 2016

Mo 24.10.2016 10:29
Autor: Thomas Weber

Der erste Unternehmeranlass am 20. Oktober 2016 war ein voller Erfolg.

Über 100 Anmeldungen und 90 effektive Teilnehmer haben den Anlass im Hotel Waldstätterhof besucht. 

Die JCI Innerschwyz konnte sich zuerst mit Projekten und Inhalten vorstellen. Anschliessend hat die Refererentin und Vollblut Unternehmerin Sabine Bellefeuille-Burri das Publikum in Ihren Bann gezogen. 

Der anschliessende Apero-Rich war hervorragend und die Gelegenheit wurde intensiv für das Networking genutzt.

Vielen Herzlichen Dank an Sabine Bellefeuille-Burri und www.burri.world

Weiter bedanken wir uns bei unserem Hauptsponsor Raiffeisen, unserem Silber-Sponsor Mattig-Suter & Partner sowie unseren Gönnern Axa Winterthur, McPaper und Seehotel Waldstätterhof Brunnen.

 

 

Kommentare (1)
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13

Impressum | Umsetzung: apload GmbH | Design: pink-lemon