News

JCI Innerschwyz - Bräteln und Fischen am Stoos-Seeli

Mo 05.07.2021 10:10
Autor: Thomas Blattmann

Am Sa, 03. Juli 2021 trafen sich die Mitglieder Zachi Achermann, Mario Bianchi, Adrian Wiget, Adrian Imhof, Lucia Lechmann, Simona Schuler, Bianca Zbinden und Thomas Blattmann mit Ihren Familien am Stoos-Seeli zum gemütlichen Grillieren. 

Simona Schuler nutze die Gelegenheit und ist zu Fuss zum Stoos-Seeli gewandert, während Bianca Zbinden mit dem E-Bike dem Geruch der Grilladen folgte. Die übrigen Teilnehmer gingen den Tag gemütlicher an und sind mit der steilsten Standseilbahn der Welt auf den Stoos gereist. 

Insgesamt 10 Erwachsene, 10 Kinder und 1 Baby sind der Einladung von Zachi gefolgt und die Teilnahme wurde mit bestem Wetter belohnt. Nebst feinen Salaten konnten perfekte grillierte Würste vom Holzfeuer genossen werden. 

Das Highlight für die Kinder war wohl das „Kaulquappenfloss“ auf dem Stoos-Seeli. Alle Kinder, ob jung oder älter, beschäftigen sich intensiv mit den kleinen Tierchen. Das anschliessende Fischen war weniger erfolgreich, war es wohl zu warm für die faulen Stössler-Fische. Die Jungs mussten feststellen, dass Geduld eine Tugend ist und so gingen sie mit leeren Fischerhänden, aber schönen Erinnerungen nach Hause. 

Herzlichen Dank an Zachi für die gute Organisation und allen, welche der Einladung auf den Stoos gefolgt sind. 

Ich habe den Tag sehr genossen, auch wenn ich am Abend bemerkt habe, dass ich die Sonnencreme vergessen habe aufzutragen. 

Thomas Blattmann
JCI Innerschwyz  -  Präsident 2021

JCI Innerschwyz - Besichtigung Agro Energiezentrum Schwyz

Mo 10.05.2021 06:32
Autor: Simona Schuler - Aktuarin 2021

Im kleinen überschaubaren Rahmen fand am Donnerstag 06.05.21 der LOM2LOM-Anlass zwischen Uri und Innerschwyz statt. Gemeinsam erhielten wir eine Führung durch das Energiezentrum der Agro Energie Schwyz AG. Nach einem Einführungsfilm zum Fernwärmenetz besichtigten wir die einzelnen Komponenten wie die Biogasanlage, Holzschnitzelfeuerung sowie die ORC-Anlage. Beeindruckt wurden wir vom riesigen Feuer welches kontrolliert in den Kessel brodelt, wie der Rauch aufbereitet wird dass er neutral in den Himmel steigt und wie sich im neuen Wärmespeicher von 50m Höhe das Wasser zwischen 50 und 95 Grad ohne Vermischung konstant trennt. 

Danke der Agro Energie Schwyz AG  welche mit einem Holzkraftwerk und einer Biogasanlage Ökostrom und Wärme für 3 200 bzw. 10 000 Haushalte im Talkessel Schwyz erzeugt.

JCI Innerschwyz - Tipps und Tricks für JCI von JCI

Do 08.04.2021 06:11
Autor: Thomas Blattmann - Präsident 2021

Seite 1  2  3  4  5  6  7

Impressum | Umsetzung: apload GmbH | Design: pink-lemon